Archiv für November 2008

RechtSStaat trifft Ultras

Wie aus einer kleinen Schubserei plötzlich ein Kapitalverbrechen werden kann:

Fünf erwachsene Männer sind angeklagt wegen schweren Landfriedensbruchs und schwerer Körperverletzung. Dass der Prozess gegen die Fußballanhänger des SC Preußen noch in diesem Jahr beginnt, gilt als unwahrscheinlich. Der „Fall Curva Monasteria“ vom Februar/März wird vor dem Schöffengericht verhandelt. Wegen der höheren Straferwartung, wie die Juristen sagen.

Mehr zum aktuellen Stand der Repression gegen die Curva Monasteria gibt es in der Online-lokal-Zeitung Echo Münster.

PS: Die angeblich schwer verletzten Copper nach dem Rheine-Spiel soll uns mal jemand zeigen…

Ist Obama der neue Hitler?

Der gemeine Antideutsche scheint ja nach den „Exzessen“ vergangener Tage in Göttingen in letzter Zeit eher ruhig treten zu wollen.
Doch nun liefert eine fundierte politische Analyse aus den USA eventuell neues Futter für eine Veranstaltung: Obama ist der neue Hitler! Was sich bei vielen spätestens nach seiner Berliner (!) Rede vor der Sieges(!)Säule und der allgemeinen deutschen Begeisterung mit dem Symptom allgemeinpolitischer Bauchschmerzen breitgemacht hatte, findet nun eine argumentative Untermauerung, die sich nichteinmal die Bahamas getraut hätte: Der mutiger Republikaner Paul Brown hat nämlich angesichts der von Obama geforderten Ausweitung eines sozialen Freiwilligendienstes mal klipp und klar die Parallelen zur NS-Ideologie aufführt:

“That’s exactly what Hitler did in Nazi Germany and it’s exactly what the Soviet Union did,” Broun said. “When he’s proposing to have a national security force that’s answering to him, that is as strong as the U.S. military, he’s showing me signs of being Marxist.”

[. . .]

“We can’t be lulled into complacency,” Broun said. “You have to remember that Adolf Hitler was elected in a democratic Germany. I’m not comparing him to Adolf Hitler. What I’m saying is there is the potential.*

Jon Steward hat dazu noch einen Experten ins Studio geladen:

Ja ihr werdet laufen…

…wenn wir uns Gewehre kaufen:

„Militanter“ Antifaschismus in Süd-Tirol 2008. Man weiß nicht, ob man lachen oder weinen soll!

[via AFA Blog Meran]

BERLIN Graffiti Crime 2005

Endlich, endlich, endlich! Das härteste Graffiti-Video von der ganzen, ganzen Welt ist endlich online. Ich wollte schon gar nicht mehr dran glauben. Krasse Live-Actions, alles echt, nichts gestellt oder gekünstelt. Purer Nervenkitzel und Spannung bis zur letzten Minute. Ein unglaubliches und atemberaubendes Showdown!

Die krasseste Action aus DER Graffiti-Stadt schlechthin, mit dem Who is Who der Berliner Szene, Mit Aufnahmen am hellichten Tag und in der dunkelsten Nacht… Pure Hate war gestern! …einfach nur GEIL!

Magic Colorz from Hans Meier on Vimeo.

[via berlinerstrassen.com, Dank an det Ostberliner Original für den Tip!]

Handy Humbug #2


Nach dem großartigen Handy-Solarium bringt Jamba nun den nächsten Kracher auf den Markt, über den sich nicht nur das BKA freuen wird: Den Nacktscanner! Spannen für alle!

Update: Puh, nochmal Glück gehabt!

Überfall auf dem Platz Navona

Das italienische Fernsehen RAI3 hat neue Bilder von dem faschistischen Überfall auf die Studentenproteste in Rom vor ein paar Wochen:

PS: Die faschistischen „Ultras“ von Forza Nuova und CasaPound reagierten auf die Ausstrahlung mit einem nächtlichen Überfall auf den Sender.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: