Support your local footballclub!

Man kann dieser Tage froh sein, dass Fußball mehr ist als crazy Polizeihooligans, die Presse und Fans drangsalieren!
In Südniedersachsen gibt es in einem Dorf einen kleinen Verein Namens RSV Göttingen 05, der sich schickt immer noch irgendwie anders zu sein. Und da tut sich was!
So stürzt man sich mutig in eine neue Saison in der 6. Liga und was macht der Anhang? Nein nicht wegrennen, die gehen zum Trainingsauftakt. 150 Leute hatten sich dort vergangene Woche versammelt, um zu sehen, wer in zukünftig in schwarz-gelb-grün aufläuft.
Am Montag wird dann bekannt gegeben, dass man gegen das Kunstprodukt RB Leipzig zum Testkick in Leipzig antritt. Gute Sätze auf dem SCG-Blog dazu!
Wundersam nur, dass die „Ultras Gutingia“ nicht aufschreien wegen Kommerz und modernem Fußball, sondern dem Match positiv gegenüberstehen. Ein Schelm, wer da an die alte Geschichte rund um dem FC „Plastik“ Göttingen denkt!
Um das Dorf zu überraschen, zaubert Jan Steiger im Namen des Vorstands ein weiteres Testspiel aus dem Hut:
Göttingen 05 gegen die Nationalmannschaft von Kuba
Dabei wurde ein Match zwischen einer ominösen Stadtauswahl und Kuba gerade abgesagt.
Ein Grund so mauschelt man im Dorfe, sei der miese Kick zwischen St.Pauli und der Zufallsauswahl gewesen.
Dieser hatte im SVG-Stadion Friedhofsstimmung verbreitet und der neuen Gö-Event-Agentur von Helmut „$$$“ Latermann nicht genug Euros eingebracht.

Man ist gespannt, was unser lieber Verein und seine verrückten Fans als nächstes anstellen! Wir freuen uns auf die kommende Saison und überbrücken die Wartezeit mit einem alten Hit!

Es bleibt dabei, in Südniedersachsen gibt es nur einen wahren Fußballverein: Göttingen 05 & sonst nix!


10 Antworten auf “Support your local footballclub!”


  1. 1 exilant 10. Juli 2009 um 11:36 Uhr

    weise Worte.

  2. 2 andreas 10. Juli 2009 um 12:10 Uhr

    muss man bei jedem kack der berichtet wird aufschreien ? diese zeilen und weiter sticheln war total überflüssig.

  3. 3 Spritz Kidz 10. Juli 2009 um 12:59 Uhr

    @Andreas: Schreib doch mal genau was du meinst. Was ist jeder Kack? Und wer wird gestichelt? Latermann, $VG oder was?
    Wir stehen zum „kein Blatt vorm Mund“!

  4. 4 exilant 10. Juli 2009 um 14:52 Uhr
  5. 5 andreas 13. Juli 2009 um 17:52 Uhr

    das wort „aufschrei“ kommt nur an einer bestimmten stelle vor. das meinte ich mit überflüssig, nicht den bericht an sich.
    ich stehe zu meinem verein-heist für mich zb. auch innerhalb der fanszene den betriebsfrieden zu waren. ich gehe ja schlieslich auch friedlich kegeln…

  6. 6 gregor 14. Juli 2009 um 19:28 Uhr

    ultras? fanszene? Bei 05? habe ich wohl bei meinen paar besuchen übersehen..

  7. 7 Spritz Kidz 15. Juli 2009 um 14:04 Uhr

    @gregor: yepp.

  8. 8 neutraler 21. Juli 2009 um 16:38 Uhr

    „Wundersam nur, dass die „Ultras Gutingia“ nicht aufschreien wegen Kommerz und modernem Fußball, sondern dem Match positiv gegenüberstehen. Ein Schelm, wer da an die alte Geschichte rund um dem FC „Plastik“ Göttingen denkt!“

    schön,wenn man gegen andere sticheln kann.aber wenn ich die hp hier richtig sehe seit ihr doch eigentlich münsterfans,was habt ihr dann beim RSV zu suchen?

  9. 9 Spritz Kidz 21. Juli 2009 um 21:56 Uhr

    @“neutraler“: wer lesen kann, ist klar im vorteil. l-)

  10. 10 Spritz Kidz 22. Juli 2009 um 0:59 Uhr

    …manchmal möchte man doch den Rotstift ansetzen und einmal im Leben Lehrer sein, oder?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: