Archiv der Kategorie 'Sympathisches Münster'

Sympathisches Münster #3

MS Streetart
Am Geisbergweg, zwischen Domplatz und Rothenburg!

Stadtmarketing für Anfänger

Mit dem Charme eines mittelalterlichen Städtchens weiß man hier im Dorf ja leider wenig anzufangen. Immerhin wird mittlerweile darüber diskutiert, ob denn wirklich 400 Busse pro Tag durch die Fußgäner*innen-Zone fahren müssen, und wann endlich (und in welchem Umfang) die 70er-Jahre Beton-Landschaft in der Innenstadt verändert werden wird. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

In anderen Städten ist man da weiter. So besitzt die Stadt Münster glücklicherweise nicht nur eine aktive Bürgerschaft und Studentenszene, sondern verfügt außerdem über eine kompetente Stadtmarketing-Agentur, die dafür sorgt, das die Stadt auch die Auszeichnungen bekommt, die sie verdient. Seit vergangener Woche ist die bereits mit dem „Climate Star“ ausgezeichnete kinderfreundlichste, lebenswerteste und blühende Klimahauptstadt wieder um einen Titel reicher. Wir haben es ja schon immer geahnt, nun aber erfährt es endlich auch die Außenwelt (dank eines amerikanischen Rasenmäher-Motorenherstellers): Münster hat den schönsten Park Europas!

…auch wenn jetzt die Neider rufen werden, dass es nur ein kommerzieller Gag ist. Jaja, Essen oder Kassel sind natürlich auch schön.
Dem können wir Hallasvögel nur entgegnen: „Wer einmal in dieser Stadt gelebt hat weiß, dass es keiner Preise bedarf!“

Von all dem könnte sich Göttingen allemal gern eine Scheibe abschneiden. Denn auch wenn wir unser Nest inzwischen zum Knutschen gern haben, gefällt es uns ganz und gar nicht, wenn zum Beispiel lokale Naherholungsgebiete platt gemacht werden um dort eine schöne graue Straße hinzupflastern.

update 16.02.09: Der Hot-Button hat wieder zugeschlagen, nein nicht Göttingen, sondern Münster ist Partnerstadt des Wissenschaftsjahres!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: